Die Funktion der Scham

Prof. Joachim Kersten Vortrag

Die Bedeutung von Augenhöhe für Restorative-Justice-Verfahren und die Funktion der Scham

Augenhöhe ist ein entscheidender Maßstab bei nicht-formellen Verfahren zur Konfliktschlichtung und Schadensregulierung.
Formelle Reaktionen habe eine vertikale Anordnung, und das ist nicht vermeidbar. Wie erreicht man Augenhöhe bei Resto-
rative-Justice-Prozeduren? Weshalb ist der „Blick der Anderen“ bei Schamgefühlen so wichtig?
Wie erklärt sich der Scham-Wut-Zirkel, der bei Gewaltgeschehnissen im öffentlichen Raum, aber auch im sozialen
Nahraum, Eskalationsprozesse ablaufen lässt?
Diese und andere Fragen (auch die der Zuhörer) im Kontext Gewalt, Scham und Restorative Justice sollen den Beitrag
gliedern.

Lizenz: 

  • Creative Commons - BY-SA 3.0 - Deutschland